Psychologie

Ihr persönliches Horoskop nach C.G. Jung

Ich nahm heute an einem Stärken/Schwächen-Seminar teil. Es wurde im Rahmen der Weiterbildung angeboten und mich interessierte vor allem, an welchen Modellen sich Recruiter und Personaler so orientieren. Es wurde zusätzlich angeboten, sich für ein nettes Sümmchen Geld, ein eigenes, individuelles Profil anfertigen zu lassen und dann in einem persönlichen Gespräch über sein eigenes Profil aufgeklärt zu werden.

Der nette, charmante Mann Ende 30 begann mit einer Typeneinordnung nach C.G. Jung.  C. G. Jung. Ähm. Das kam mir irgendwie seltsam vor. Es mag sein dass das alles gut und fein ist und ich es nur nicht verstehe. Es ging um 4 verschiedene Farben: Rote, aggresiv-effektive Direktoren, gelbe sonnig-freudige Moderatoren, grüne einfühlsam-freundliche Berater und blaue kühle Analytiker.

Ich erkannte schon die sich gegenüberstehenden Typen und vor allem die Mobilität die zwischen den Typen besteht. Und dass in der Forschung vor allem in nur einer Richtung zu denken lernt.

Aber dieser lustige Fragebogen den man vorher ausfüllen sollte war viel zu offensichtlich. Es gab immer wieder die Wahl zwischen dem Aggressor, dem Naturliebhaber, dem Weltverbesserer und dem Spaßmenschen. Als dann eine Broschüre herumging, in der man sich anschauen konnte wie so eine individuelle Analyse aussehen würde, sah ich eigentlich nur eine Art elaboriertes, mit Graphen versehenes Horoskop.

Ich hatte mir von Anfang an gedacht, dass ich keine Auswertung wollte, schon vor dem Seminar. Schon anhand des Fragebogens war mir klar, dass ich eigentlich nicht ins das Schema passte und wenn dann einer der Mischtypen wäre. Hm. Das klang mir dann alles zu sehr nach „Sie sind sehr zielstrebig, aber manchmal verzichten sie auch um das Große Ganze zu wahren“ oder so, was ich in jeder Illustrierten für mein Sternzeichen nachlesen kann.

Aber immerhin weiß ich jetzt wie Recruiter anscheinend versuchen, jemanden einzuschätzen.

Tja, sollen sie es hier nachlesen:

Tageshoroskop für den 06.11.2014

 Einerseits denken Sie heute etwas kleinkariert, andererseits erwarten Sie zu viel von neuen Perspektiven und/oder anderen Menschen. Die Kunst besteht allerdings darin, Ihren persönlichen bzw. beruflichen Vorteil zu erkennen und dann vernünftig und weitsichtig zu handeln. Also: Lassen Sie sich keine Chancen entgehen, heben Sie aber auch nicht ab.
Mein heutiges Tageshoroskop, abgerufen bei http://www.noeastro.de
Advertisements